Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Nachhaltige Mehrwegverpackungen

Nach dem erfolgreichen Pilotprojekt bieten wir dies nun an allen Standorten an.

Wir verzichten bereits seit April 2019 auf Plastikgeschirr und haben unsere Verpackungsprodukte auf nachhaltige und kompostierbare Materialien umgestellt. Jedoch möchten wir uns weiterhin verbessern. Dies können wir schaffen, indem wir Verpackungsmüll im Allgemeinen so gut es geht vermeiden. Aufgrund dessen starteten wir vom 1. bis zum 12. März ein Pilotprojekt an den Standorten Düsseldorf und München mit einem digitalen und pfandfreien Mehrwegsystems.

Da dies so wunderbar angenommen wurde, ist das Angebot nun auf alle Standorte ausgeweitet worden.

Dürfen wir vorstellen? Vytal - ein Kölner Start up, auf dem dieses System basiert. Dabei besonders praktisch: Alle Gefäße sind auslaufsicher, leicht, stabil, aus BPA-freiem Polypropylen und thermoplastischem Elastomer sowie mikrowellengeignet (exklusive Deckel).

Um dieses System nutzen zu können, muss vorher die kostenlose App des Anbieters heruntergeladen werden. Nach der Registrierung sehen Sie anschließend in Ihrem Vytal Konto einen persönlichen QR-Code, mit dessen Hilfe wir die Gefäße, die ebenfalls einen solchen Code zum Scannen aufweisen, Ihrer Person zuordnen können und das Gefäß als "ausgeliehen" gilt. Das Essen wird dabei wie gewohnt bezahlt. Nach dem Essen geben Sie das Gefäß ganz einfach im Casino und in Düsseldorf zusätzlich an den Kaffeebars zu den gewohnten Öffnungszeiten zurück, wo es wiederum gescannt, aus Ihrem persönlichen Vytal Konto entfernt und letztendlich von uns für die nächste Nutzung gespült wird. Falls Sie das Gefäß nicht am selben Tag zurückbringen können, weil Sie es womöglich als Lunch@Home Lieferung erhalten haben, haben Sie 14 Tage zur Rückgabe Zeit. Eine Bitte hierzu: Einmal kurz mit kaltem Wasser nach dem Essen ausspülen. Lieben Dank!

Nur wenn Sie das Gefäß nach den 14 Tagen zurückbringen, wird eine Gebühr in Höhe von 10 € an Vytal per Kreditkarte oder Paypal (je nach Ihrer Registrierung) fällig. Also am besten nicht zu lange warten.

Falls Sie innerhalb der 14 Tage nicht bei uns im Casino anwesend sind, können Sie sich über die Vytal App oder Homepage über anderweitige Rückgabestellen informieren. Denn noch ein sehr praktischer Service besteht darin, dass die Vytal Gefäße an allen Restaurants & Co. abgegeben werden können, die dieses System ebenso nutzen. In Düsseldorf sind es beispielsweise schon 30, in München sogar 70.

Und was genau haben wir durch die Nutzung dieses Systems gewonnen? Ein besonders wichtiger Punkt - wir vermeiden nicht nur Müll, über den Lebenszyklus von mindestens 200 Befüllungen spart jedes Gefäß im Vergleich zu Einwegverpackungen sogar bis zu 30 kg CO2.

Den Link zur Vytal Homepage finden Sie hier: https://www.vytal.org/

 

Informationen - kurz zusammengefasst

Einen zusammenfassenden Flyer, den die Standorte auch ausliegen haben, können Sie zudem noch hier einsehen.

Flyer Vytal

 

Ihnen war das jetzt zu viel Text? Vytal bietet ein schönes Video zur Erklärung an, zu dem Sie über folgenden Link gelangen.

Vytal Erklärvideo auf Youtube

 

zurück zur Übersicht
ERGO Gourmet - Wir bereiten Genussmomente
nach oben