Neuigkeiten zu unserer Allergenkennzeichnung

Liebe Gäste,

 

wir werden ab dem 06. Juni 2017 unsere Allergenkennzeichnung verändern. Unter unseren Allergenen führten wir bisher auch die „Laktose“ mit dem Buchstaben „h“ auf. Dies werden wir ab diesem Zeitpunkt nicht mehr tun.

 

Laktose ist ein Zucker der Milch und kein Protein. Jedoch lösen nur Proteine Allergien aus.

Laktose ruft eine Unverträglichkeit des Magen-Darm-Traktes hervor. Der Darm kann die Laktose nur aufnehmen und für den Körper verwerten, wenn dieser zuvor in seine Einzelbausteine zerlegt worden ist. Dafür besitzen wir normalerweise das Enzym „Laktase“. Bei Menschen, die eine Laktose-Intoleranz (Unverträglichkeit) aufweisen, fehlt dieses Enzym bzw. ist die Menge nicht ausreichend und die Laktose kann nicht gespalten werden. Die unverdaute Laktose verursacht Beschwerden in Form von Bauchschmerzen, Blähungen und Durchfall. Die Symptome können von Mensch zu Mensch unterschiedlich stark sein.

 

Anhand des Allergens „Milch“ wird jedoch ersichtlich, in welchen Speisen der ERGO Gourmet die Zutat Milch bzw. Milchprodukte und somit auch Laktose enthalten sind.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Falls Sie Fragen zu diesem Thema haben, können Sie gerne unser Qualitätsmanagement Büro unter folgenden Rufnummern erreichen.
0211 477 – 3874
0211 477 – 8538

 

Ihr ERGO Gourmet Team

... zur Übersicht